UNSERE MISSION

Miami Beach Kiteboarders Foundation ist eine Non-Profit-Organisation, die von Kitesurfern, Einwohnern von Miami Beach, Unternehmern und lokalen Geschäften für Kite gebildet wurde. Miami Beach Kiteboarders Foundation wurde gegründet, um sicheres Kitesurfen zu fördern und den Kitesurfern den Zugang zu Miami Beach zu sichern. Beiträge und Mitgliedsbeiträge ermöglichen uns, MBKF-Broschüren über sicheres Surfen zu drucken, unsere Webseite zu aktualisieren, Sponsorenveranstaltungen zu halten, unsere Strände zu verbessern und unsere Ziele bekannt zu machen. Die Mitgliedschaft gilt für ein Kalenderjahr nach der Unterzeichnung und ist zahlbar bei Einschreibung. Einzelne Mitgliedsbeiträge sind 20$ pro Jahr und wir wissen Ihr Engagement und die finanzielle Unterstützung sehr zu schätzen.

Es liegt im Interesse aller Kitesurfer, sicherzustellen, dass alle Strandurlauber und Kiter einen sicheren und angenehmen Tag am Strand haben und es ist unsere Verantwortung, die von den lokalen Surfern gesetzten Regeln und Hinweise zu befolgen. Sie sind für Ihr Verhalten im/auf dem Wasser verantwortlich und als Kitesurfer repräsentieren Sie alle Kitesurfer. Befolgen Sie immer die Anweisungen der Rettungsschwimmer und kitesurfen Sie nur in bestimmten Bereichen. Sie sind für Schäden und Verletzungen
verantwortlich, die Sie und Ihre Ausrüstung anderen Menschen oder Sachen verursacht haben. Rettungsschwimmer und Küstenwache sind befugt, Gerichtsvorladungen und Geldstrafen zu erteilen, zu verhaften oder Ihre Ausrüstung zu konfiszieren, wenn es zu illegalen Handlungen, Verstößen oder Fehlverhalten kommt.